Prof. Dr. Jakob Eberhard
Sein Thema: Gesund bleiben und gut altern

Eindrücklich schilderte Prof. Dr. Eberhard in seinem Vortrag was jeder tun kann um bis ins hohe Alter fit zu bleiben.  Seit mehr als 12 Jahren beschäftigt Eberhard sich mit dem Thema  „Good aging“ und er zeigte auf wie durch Hormonsubstitution Altersbeschwerden verhindert oder verzögert werden können. Im Zentrum seines Referats standen die Geschlechtshormone Östrogen und Testosteron.
Eberhard empfiehlt ab 40 Jahren regelmässige medizinische Checks und ab 50 Jahren zusätzlich die Good Aging Medizin zu nutzen.
Dieser Anlass war mit 80 Personen sehr gut besucht.